Allgemeine Teilnahmebedingungen

  • Notwendige Dinge: Schwarzer Kimono oder dunkle, bequeme Kleidung und ein Zafu (Zen-Sitzkissen) sowie eine Sitzunterlage (Zafuton oder Decke) für die Praxis des Zazen; Samu-E oder andere angemessene wetterfeste Kleidung (evtl. Regenschirm) sowie regenfeste Schuhe für Samu (Arbeiten auch draußen); Hausschuhe für den Aufenthalt im Wohnhaus; drei Eßschalen ineinander-gestellt (wenn möglich aus einem Material, das bei der Benutzung keinen Lärm macht), Besteck, zwei Servietten, eingewickelt in einem Tuch; Schlafsack (auch im Zimmer) und zusätzlich eigenes Bettlaken, evtl. Schlafunterlage.
  • BITTE BEACHTEN SIE: Die Teilnehmerzahl der Sesshin ist begrenzt.
  • Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangsdatums berücksichtigt. Mit Ihrer Anmeldung verpflichten Sie sich zur Zahlung des Sesshin-Beitrags. Der Beitrag ist bis spätestens 7 Tage vor Beginn (Stichtag Anreise) auf das obengenannte Konto der ZVD zu überweisen. (Beachten Sie bitte die Überweisungsfristen Ihrer Bank).
  • Mit Rücksicht auf andere Teilnehmer benachrichtigen Sie uns bitte sofort, falls Sie verhindert sind. Falls Sie nicht rechtzeitig am Anreisetag kommen können, geben Sie bitte genau auf der Anmeldekarte an, wann sie in Schönböken eintreffen werden.
  • Die Schlafplätze in den Zimmern sind begrenzt und werden nach Reihenfolge der Anmeldung/Einzahlung vergeben. Einzelzimmer können nicht zur Verfügung gestellt werden, Doppelzimmer je nach Teilnehmersituation.
  • Das Preisniveau der Sesshinbeiträge ist schon seit Jahren sehr niedrig. Der Hintergrund ist, Zen-Praktizierenden die Gelegenheit zu geben, an möglichst vielen Sesshin teilnehmen zu können. Darüberhinaus sind Spenden zur Unterstützung der ZVD, z.B. in Form eines höheren Sesshinbeitrags, herzlich willkommen. (Alle Spenden können von der ZVD bescheinigt werden).
  • Bei Teilnahme an einem 2 1/2 - Tage-Sesshin fällt grundsätzlich immer der gesamte Sesshin-Beitrag an (auch dann, wenn die Teilnahme nur teilweise erfolgt).
  • Es wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10,- Euro erhoben, wenn der Sesshin-Beitrag nicht spätestens 7 Tage vor Beginn (Stichtag Anreise) dem ZVD-Konto gutgeschrieben ist (dies gilt nicht für die Teilnehmer aus dem Ausland; diese können ihre Sesshin-Beiträge am Anreisetag im Büro bezahlen).
  • Die Sesshin-Beiträge (auch die Jahresbeiträge etc.) können per Lastschrifteinzug bezahlt werden. Durch Erteilung einer entsprechenden Einzugsermächtigung können Sie der ZVD die Verwaltungsarbeit sehr erleichtern. Sie können sich auch über das Internet anmelden (hier nur mit Einzugsermächtigung).
  • Wenn Sie Ihre Anmeldung bis eine Woche vor Beginn des Sesshin absagen (Stichtag Anreise), wird Ihnen auf Anfrage der halbe Sesshinbeitrag zurückerstattet - bei späterer Absage wird der Beitrag nicht erstattet.
  • Die Haftung der Zen-Vereinigung Deutschland für etwaige Schäden ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit begrenzt.
  • Es gelten die hier abgedruckten Teilnahmebedingungen der ZVD.

Gilt nur für die Sommercamps:

  • Bitte melden Sie sich bis spätestens 2 Wochen vor Beginn des jeweiligen Camps an, verwenden Sie die Anmeldekarten der Zen-Vereinigung und denken sie daran, daß Ihre Anmeldung nur mit einer Anzahlung (50% bzw. 100% der Kosten, 1 Woche vor Beginn des jeweiligen Camps zu entrichten; Stichtag: Anreise) gültig ist. An den freien Tagen zwischen den Camps besteht die Möglichkeit, gegen die Entrichtung von 17,- Euro pro Tag Kostenbeitrag für Essen/ Übernachtung in Schönböken zu bleiben.
  • Mit Ihrer Anmeldung verpflichten Sie sich, bis spätestens 1 Woche vor Beginn des jeweiligen Camps 50% (bzw. jeweils 100% für "nur Vorbereitung" oder "nur Sesshin") der Kosten als Anzahlung zu überweisen (beachten Sie bitte die Überweisungsfristen Ihrer Bank!).
  • Ist die Anzahlung nicht spätestens 1 Woche vor Beginn (Stichtag Anreise) auf dem Bankkonto der ZVD gutgeschrieben, muß eine Bearbeitungsgebühr von 10,- Euro entrichtet werden. Bitte vermerken Sie außerdem sowohl auf der Überweisung als auch auf der Anmeldung "Dopp.-Zimmer", "3/6-Zimmer" oder "Dôjô", "ganzes Camp" (oder "nur Vorbereitung"/1. Teil bzw. "nur Sesshin"/2. Teil) und welches Camp, da Ihre Anmeldung sonst nicht berücksichtigt werden kann!
  • Bei Teilnahme an einem 2 1/2 - Tage-Sesshin (= nur Sesshin / 2.Teil) fällt grundsätzlich immer der gesamte Sesshin-Beitrag an (auch dann, wenn die Teilnahme nur teilweise erfolgt).

zum Seitenanfang